Wie könnte es sein, wenn es anders wäre?

Zu dieser Frage lade ich meine Klientinnen und Klienten ein. Alles darf in Zweifel gezogen werden, alles ist erlaubt, es gibt keine Schranken, keine Konventionen, keine Regeln und Gebote. Was bis jetzt gut und richtig und zielführend war muss es in Zukunft nicht mehr sein.

Wo wollen wir Veränderung?

Ich frage. Sie denken nach und antworten. Wenn Sie hören, was Sie sagen, wissen Sie, was Sie denken. Ich lade Sie ein, sich zu bewegen, Experimente mit sich zu wagen. Wir sind überall.

Wir sind in Räumen, wir sind im Wald, wir sind am Wasser, in der Wüste, im Schnee, überall dort, wo es Sie hinzieht und wo sich neue Felder der Veränderung für Sie eröffnen.

Wie wird entschieden, wer entscheidet?

Die Verhaltensmuster ihres Teams werden transparent. Nützliches wird gefördert, Behinderndes über Bord geworfen. Die gewonnene Transparenz macht den Transfer der Erkenntnisse in die Praxis einfach.

Wir schnitzen Totempfähle, schweissen Eisenskulpturen, hauen Einbäume, bauen Flosse, pflanzen Bäume, konstruieren Brücken, überqueren Eisfelder, arbeiten mit Schlittenhunden, trekken mit Kamelen.

Kopf, Herz & Hand

Franz Kohler, Geboren am 13. April 1955, verheiratet, Inhaber und Geschäftsführer der Einzelfirmen Franz Kohler Organisationsentwicklung und Coaching und Franz Kohler Marketing-Informationen.

Telefon +41 52 765 35 02

info@franzkohler.ch